Mehr Information …

 
 

Lungo Winter Card

1 Ski­pass - 4 Ski­ge­bie­te und 4 Kleinski­ge­bie­te

Mit der Lungo Winter Card gibt es immer neue Pisten zu entdecken. Mit einem Skipass können Sie in Obertauern, Grosseck - Speiereck, Fanningberg, Katschberg - Aineck, Lessach, Zederhaus, Schönfeld und Krakau auf über 250 Pistenkilometer fahren.

Lun­go Win­ter-Card Gäs­te

Winter-Cards sind an eine bestimmte Person gebunden und können nicht auf andere Personen übertragen oder weiterverkauft werden. Bei Mißbrauch erfolgt der Entzug der Karte, Anzeige bei Gericht und es wird eine Schadenersatzforderung gestellt. Verwenden Sie bitte daher nur die an Sie persönlich ausgestellten Karten!

LUNGO Winter-Card Erwachsene  € 678,00
LUNGO Winter-Card Ermässigte € 564,00
LUNGO Winter-Card Jugend € 483,00
LUNGO Winter-Card Kind € 318,00
LUNGO Wahlabokarte 10 Tage in der Saison Erwachsene € 533,00
LUNGO Wahlabokarte 10 Tage in der Saison Ermässigte € 507,50
LUNGO Wahlabokarte 10 Tage in der Saison Jugend € 395,00
LUNGO Wahlabokarte 10 Tage in der Saison Kind € 266,50

 

Familienermässigung beim Kauf von Winter-Cards
Eine Familie erhält, wenn für die beiden ältesten Kinder bzw. Jugendlichen gleichzeitig Winter-Card's gekauft werden, für alle weiteren, jüngeren Kinder/Jugendliche der Familie (geboren 2004 oder jünger) kostenlose Winter-Cards. Der Nachweis der Familienzugehörigkeit ist notwendig. Nachträglich gekaufte Winter-Cards können in der Familienermässigung nicht mehr angerechnet werden. Diese Regelung gilt beim Kauf von Winter-Cards im Pool Obertauern, Lungo und Salzburg Super Ski Card. Der Kauf einer Winter-Card für einen Elternteil ist nicht notwendig.

Jahr­gangs­be­stim­mun­gen

Kind:

Jahrgang 2007 und jünger. Bis zum 6. Geburtstag fahren Kinder in Begleitung der Eltern frei. Beim Besuch eines Kurses in einer Skischule ist einer Liftkarte erforderlich! Für Kleinkinder bis zum 6. Geburtstag wird während des Besuches eines Skikurses in manchen Skischulen zur Verfügung gestellt. Bitte klären Sie im Vorfeld mit der Skischule, ob Ihr Kind einen Skipass benötigt.

Jugendliche:

Jahrgang 2004, 2005, 2006. Der Nachweis des Alters ist sowohl beim Kartenkauf als auch bei Kontrollen im Skigebiet mit Lichtbildausweis erforderlich.

Ermässigte:

Versehrte (ab 70 % Behinderung) Die Vorlage des Behindertenausweises ist erforderlich.
Senioren: Personen Jahrgang 1958 und älter

Zu unseren Tarifbestimmungen

 
Nach oben scrollen, Scroll to top